Rezensionen

[Rezension] When it’s Real: Wahre Liebe überwindet alles – Erin Watt

Loading Likes...

Werbung wegen Verlinkung
Titel: When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles
Einzelband

Autorin: Erin Watt
Verlag:
Piper

Preis: 9,99 € EBook; 12,99 € Paperback
Erscheinungsdatum: 03.04.2018
Seitenzahl: 480
Leseprobe/Zum Verlag

Als berühmter Rockstar hat Oakley alles – nur die große Liebe nicht …

Unter normalen Umständen hätten sich Oakley und Vaughn wohl nie kennengelernt. Während sich die siebzehnjährige Vaughn seit dem Tod ihrer Eltern um ihre Geschwister kümmern muss, ist das Leben des neunzehnjährigen Oakley eine einzige Party. Als Rockstar hat er sich nicht nur eine Bad-Boy-Attitüde zugelegt, sondern auch jede Menge Groupies. Dann beschließt sein Management, dass er dringend ein besseres Image braucht. Vaughn soll ein Jahr lang Oakleys Freundin spielen. Doch die beiden können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während die gesamte Presse rätselt, wer das neue Mädchen an Oakleys Seite ist, muss sich Vaughn fragen: Kann sie sich selbst treu bleiben in dieser Welt voller Glitzer, Glamour und Gerüchte? [Quelle: Piper Verlag]

Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen, die ihre Begeisterung für großartige Bücher und ihre Schreibsucht verbindet. Beide sind sehr erfolgreiche Autorinnen in den Bereichen Young und New Adult. Die „Paper“-Serie um die Protagonistin Ella war ihr erstes gemeinsames Projekt, das die SPIEGEL-Bestsellerlisten im Sturm eroberte. [Quelle: Piper Verlag]

 

>>Bitte sag mir, dass jedes Mädchen da drin volljährig ist.<<

Cover

Das Cover mag ich sehr gerne. Die Farbe gefällt mir richtig gut und auch das goldene Herz in Kombination mit der Schrift ist sehr schön.

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön locker leichten Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Vaughn und des Protagonisten Oakley im Wechsel geschrieben. Ich mochte den Perspektivenwechsel unheimlich gern, da ich so in beide Gefühlswelten direkt einen Einblick erhalten habe. 

Charaktere

Die Protagonistin Vaughn war mir auf Anhieb sympathisch. Sie ist bodenständig, lieb, nett, süß, aber auch sehr frech und schlagfertig. Vaughn ist herrlich erfrischend und ich mag sie echt sehr gern. Ihre Schwester Paisley ist ebenfalls wirklich toll und nett. Die Zwillingsbrüder der Beiden, Shane und Spencer, sind frech und sehr witzig. Der Protagonist Oakley macht im Laufe der Geschichte eine riesige Entwicklung durch. Ich mochte ihn trotzdem von Anfang an, aber er wurde von Seite zu Seite noch sympathischer. Seine Mutter Katrina finde ich ebenfalls super. Eine echt tolle Frau. Den einzigen, den ich in der Geschichte nicht so richtig leiden konnte ist W. Er ist echt ein sehr egoistischer Mensch. 

Story

Ich weiß gar nicht, warum dieses Buch so lange auf meinem SuB versauert ist. Dafür ist die Geschichte definitiv zu schade. Ich wollte eigentlich nur kurz ins Buch reinlesen und dann einen Film schauen. Tja Pustekuchen. Einmal angefangen konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Ich habe das Buch fast an einem Tag durchgesuchtet. Die Charaktere sind so wundervoll und fühlten sich an wie Familie. Ich hatte non-stop ein Schmunzeln im Gesicht und fieberte unglaublich mit den Charakteren mit. Die Seiten verflogen wie im Flug. Die Liebesgeschichte ist einfach so unglaublich schön und die Wandlung der Charaktere ist so toll. Es gibt jetzt zwar nicht wirklich viele Überraschungen, aber dennoch ließ mich diese Geschichte einfach nicht los. Es ist wirklich so schön unterhaltsam. Durch die Zwillinge gibt es auch des Öfteren mal was zum Lachen und auch der Schlagabtausch zwischen Vaughn und Oakley ist herrlich erfrischend. Allein die Charaktere sind es absolut wert, diese Geschichte zu lesen. Hach ich hatte schon ein bisschen Herzklopfen bei dieser Geschichte. Aber dennoch schaffte es das Buch dann auch noch mein Herz zu brechen. Zum Glück wurde es dann aber auch schnell wieder geheilt. Das Ende finde ich wunderschön und ich bin sehr traurig, dass die Geschichte nun vorbei ist. 

“When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles” ist eine wunderschöne Liebesgeschichte mit großartigen Charakteren. Die Geschichte ließ mich von vorne bis hinten mitfiebern und ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. Für mich ein absolutes Highlight. Hier vergebe ich natürlich die volle Punktzahl.

 

 

 

>>Seine Musik holt dich aus dem dunklen Loch heraus zurück ins Licht.<<
Wow. Ich muss mich gleich übergeben.
(When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles – Erin Watt; Paperback Seite 36)

 

Ich will, dass sie Oakley Ford kennenlernt und nicht den Trottel, der ihr das Leben vermiest.
(When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles – Erin Watt; Paperback Seite 179)
Aber leider ist es wahrscheinlich ganz egal, was die anderen denken. Es geht nur darum, was Vaughn denkt. Und was sie will.
(When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles – Erin Watt; Paperback Seite 263)
©
Foto: Daniela Schucht / bearbeitet mit PicsArt
Cover: Piper
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , ,

6 thoughts on “[Rezension] When it’s Real: Wahre Liebe überwindet alles – Erin Watt

  1. Hey Sunny 🙂

    Wirklich eine tolle Rezension von dir. Habe jetzt wirklich Lust darauf, dass Buch sofort zu lesen und bin froh das es eine Freundin von mir hat und werde sie gleich fragen ob ich es nicht demnächst mal ausleihen kann.

    Liebe Grüße und einen schönen Freitag <3
    Teresa

    1. Huhu Teresa,

      vielen Dank. <3

      Dann drücke ich dir ganz doll die Daumen, dass du es leihen darfst und es dir genauso gut gefällt. 🙂

      Liebe Grüße

      Sunny

  2. Hach, es war so schön deine Rezension zu lesen und noch einmal für ein Weilchen in diese Geschichte abtauchen zu dürfen. Erinnerst du dich noch an die Szene, als sie Oakley besucht hat und nicht mit ihm reden wollte und dann ihr Buch hervorgezogen hat? Ich habe Tränen gelacht. Das war so genial.
    Ich freue mich, dass du so eine schöne Lesezeit mit diesem Buch hattest <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

  3. Hallo liebe Sunny,
    ich muss zugeben, dass ich das Buch gar nicht kannte, aber das kommt ja öfters vor. Deswegen bin ich auch so gerne hier, weil die meisten Romane ich erst bei Dir entdecke 🙂
    Die Story klingt vielversprechend und wandert direkt auf meine Wuli:)
    Danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.