Rezensionen

[Rezension] The Loop: Das Ende der Menschlichkeit – Ben Oliver

Loading Likes...

Werbung wegen Verlinkungen
Titel: The Loop
Reihe: The Loop; Band 1

1 The Loop | 2 The Block
Autorin: Ben Oliver
Verlag:
Carlsen

Preis: 8,99 € EBook; 15,- € Softcover
Erscheinungsdatum: 01.10.2020
Seitenzahl: 400
Leseprobe / Zum Verlag

Jeder Tag im Loop ist die Hölle. Seit zwei Jahren sitzt Luka im Hightech-Jugendgefängnis und wartet auf seine Exekution. Eingesperrt in einer dunklen Zelle, lässt er einmal am Tag die schmerzhafte Energie-Ernte über sich ergehen, die ihm jegliche Kraft raubt. Die immergleiche Routine zerrt an seinen Nerven – bis sich alles ändert. Wachen verschwinden, Insassen nehmen sich das Leben, ein Ausbruch aus dem Loop scheint nun möglich. Doch Gerüchten zufolge kursiert draußen ein Virus, das Menschen in Killermaschinen verwandelt. Und plötzlich ist ungewiss, wo die größere Gefahr lauert … [Quelle: Carlsen Verlag]

Ben Oliver unterrichtet Englisch an der High School und schreibt seit seinem siebten Lebensjahr Geschichten. »The Loop« ist sein Roman-Debüt.[Quelle: Carlsen Verlag]

Die Energieernte beginnt.

Cover

Das Cover finde ich echt cool. Ich mag das es eher düster ist. Ich finde es passt perfekt zur Geschichte. Vor allem der blaue Buchschnitt ist richtig toll.

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem locker leichten Schreibstil aus der Sicht des Protagonisten Luka geschrieben. Der Schreibstil ist schön flüssig, sodass ich die Geschichte schön schnell lesen konnte.

Charaktere

Luka sitzt im Jugendgefängnis “Loop”, wo jeder Tag gleich ist. Er ist ein unheimlich toller Charakter. Er ist stark, sportlich und vor allem er liebt Bücher. Außer Luka lernen wir eine ganze Menge Mithäftlinge kennen. Alle Charaktere sind komplett verschieden und auf ihre ganz eigene Art und Weise richtig toll. Zudem konnte mich fast jeder Charakter in der Geschichte mindestens einmal überraschen. Sie sind wirklich alle unheimlich toll. Lernt sie unbedingt kennen, es lohnt sich. 

Story

Diese Geschichte ist einfach unglaublich. Ich habe angefangen zu lesen und war sofort in der Geschichte gefangen. Die Welt im Loop ist unbeschreiblich grausam. Es ist sofort Spannung vorhanden und super aufregend. Die Spannungskurve geht meiner Meinung nach konstant nach oben. Immer wieder schaffte es die Geschichte mich zu überraschen und zu schockieren. Ich habe das Buch echt durchgesuchtet und konnte es einfach nicht weglegen. Die Geschichte ist einfach mega genial. Ich habe total mitgefiebert und war echt durchgehend gefesselt. Die Spannung ist durchgehend vorhanden und ich dachte schon in der Mitte, spannender kann es nicht mehr werden, aber ich habe mich definitiv geirrt. Der Show-down am Ende hat es richtig in sich. Ich bin immer noch fassungslos und schockiert. Das Ende ist, meiner Meinung nach, ein echt fieser Cliffhanger. Mehr möchte ich zur Geschichte auch eigentlich nicht sagen, damit ich auch ja keinen spoilere. Nur so viel noch: Lest diese Geschichte unbedingt. Sie ist einfach so genial. Ich habe keine Ahnung wie ich es aushalten soll, bis Band 2 erscheint. 

“The Loop” ist eine superspannende und mega geniale Dystopie. Die Geschichte hatte eine unglaubliche Sogwirkung auf mich und hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Für mich ist die Geschichte ein absolutes Ober-Mega-Highlight. Hier vergebe ich natürlich die volle Punktzahl x unendlich.

Wenn ich lese, muss ich für eine Weile nicht ich selbst sein. Dann tauche ich in eine andere Welt ab. (The Loop: Das Ende der Menschlichkeit – Ben Oliver; Softcover Seite 18-19)

 

>>[…]Wenn du überleben willst, musst du lernen, deine Feinde auszuschalten, bevor sie dich ausschalten.<< (The Loop: Das Ende der Menschlichkeit – Ben Oliver; Softcover Seite 312)

©
Foto: Daniela Schucht
Cover: Carlsen
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt
Tagged , , , ,

6 thoughts on “[Rezension] The Loop: Das Ende der Menschlichkeit – Ben Oliver

  1. Hallo liebe Sunny,
    Loop hatte ich, bevor es erschienen ist, schon im Blick. Mich hat damals schon der Klappentext des Buches sehr angesprochen. Mittlerweile wurde mir die Geschichte von einer anderen Bloggerin wärmstens ans Herz gelegt und nun schwärmst auch du so sehr davon. Der farbige Buchschnitt sieht – mal davon ab – auch absolut genial aus. Ich glaube ich werde da bald schwach ;o)

    Ich freue mich, dass du so packende Lesestunden mit der Geschichte hattest. Und es wird ja auf jeden Fall noch einen zweiten Band dazu geben. Ist es eine Trilogie? Weißt du das zufällig?

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Wochenstart.

    Liebe Grüße
    Tanja

    1. Huhu Tanja,

      oh ja Loop ist so genial. 🙂

      Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es dann noch einen dritten Band geben wird.

      Ich hoffe irgendwie, dass es eine Dilogie bleibt. Noch so einen Cliffhanger halte ich nicht aus. 😀

      Liebe Grüße

      Sunny

  2. Liebe Sunny,

    eine wirklich schöne Rezension. Wir haben das Buch ja zusammen gelesen und ich kann mich deiner Meinung nur anschließen. Ich war auch riesig begeistert. Hoffentlich können wir Band 2 wieder zusammen lesen.

    Liebe Grüße
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.