Rezensionen

[Rezension] The Block – Ben Oliver

Loading Likes...

Werbung wegen Verlinkungen
Titel: The Block
Reihe: The Loop; Band 2

1 The Loop | 2 The Block
Autorin: Ben Oliver
Verlag:
Carlsen

Preis: 8,99 € EBook; 15,- € Softcover
Erscheinungsdatum: 23.09.2021
Seitenzahl: 368
Leseprobe/Zum Verlag

Luka ist wieder im Gefängnis und diesmal ist es schlimmer als jemals zuvor. Im Block kann er die manipulierten Bilder in seinem Kopf nicht länger von der Realität unterscheiden. Dennoch gelingt ein riskanter Ausbruch und führt ihn und seine Freunde wieder zusammen. Versteckt im Herzen der zerstörten Stadt wird Luka allmählich das Ausmaß ihrer Mission klar: Um den Krieg zu gewinnen, müssen sie Happy besiegen, das alles beherrschende System. Und so ziehen die Jugendlichen mit ihrer stärksten und einzigen Waffe in den Kampf gegen die künstliche Intelligenz: ihrer Freundschaft. [Quelle: Carlsen Verlag]

Ben Oliver unterrichtet Englisch an der High School und schreibt seit seinem siebten Lebensjahr Geschichten. »The Loop« ist sein Roman-Debüt.[Quelle: Carlsen Verlag]

Wir haben einen hohen Preis bezahlt für den Sieg über Happy.

Cover

Das Cover finde ich sehr cool. Ich mag die komplette Gestaltung sehr gerne. Vor allem den farbigen Buchschnitt. Es passt einfach perfekt zur Geschichte.

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem locker leichten Schreibstil aus der Sicht des Protagonisten Luka geschrieben. Einen Perspektivwechsel gibt es hier nicht, was mich aber auch nicht gestört hat.

Charaktere

Luka ist ein absolut starker Charakter. Er kämpft für Gerechtigkeit und tut alles für seine Freunde. Er liebt Bücher und ist einfach unheimlich sympathisch. Es gibt natürlich noch viel mehr Charaktere außer Luka. Da ich aber dann einiges spoilern würde, wenn ich hier auf die einzelnen eingehe, sage ich da nichts weiter zu. Meiner Meinung nach haben alle ihre Daseinsberechtigung und sind mir teilweise richtig ans Herz gewachsen.

Story

Was für ein toller zweiter Band. Ich hatte erst Angst, dass ich nicht mehr genug von Band 1 weiß, aber diese Angst ist definitiv unbegründet gewesen. Ich war sofort wieder in der Geschichte gefangen und konnte vollkommen abtauchen in die grausame Welt von Luka. Es werden immer wieder Hinweise eingestreut, was in Band 1 so passiert ist und auch zu den Charakteren ein paar Infos, die man vielleicht vergessen hatte. Das finde ich echt super gelöst und hat mir den Einstieg viel leichter gemacht. Die Geschichte ist meiner Meinung nach durchgehend spannend und hat auch einige Überraschungen und Schocks zu bieten. Die Welt ist einfach unbeschreiblich grausam und ich habe unglaublich mitgefiebert. Der Show-down am Ende hat es dann wie erwartet richtig in sich und ich bin immer noch sehr schockiert von dem Ende. Das Ende ist wirklich richtig fies. Ich bin sehr gespannt auf den dritten Band.

“The Block” ist ein superspannender Folgeband. Die Geschichte ist durchgehend spannend und aufregend und hat mich vollkommen in ihren Bann gezogen. Für mich ein absolutes Highlight. Hier vergebe ich natürlich die volle Punktzahl.

Die Realität lässt sich nicht fälschen. Nicht auf diesem Level, da bin ich mir sicher. Wenn nur diese Stimme nicht wäre… (The Block – Ben Oliver; Softcover Seite 78)

 

Nein, wir Menschen sind nicht bloß kleine Rädchen in einem Getriebe. […] Wir sind Individuen. Einzigartig. (The Block – Ben Oliver; Softcover Seite 353)

 

©
Foto: Daniela Schucht
Cover: Carlsen
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt
Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.