Rezensionen

[Rezension] The Score: Mitten ins Herz – Elle Kennedy Rezensionsexemplar

Loading Likes...

Rezensionsexemplar

Titel: The Score – Mitten ins Herz
Reihe: Off-Campus; Band 3

1 The Deal  2 The Mistake  3 The Score 4 The Goal
Autorin: Elle Kennedy
Verlag: Piper Verlag
Preis: 9,99 € Taschenbuch

Erscheinungsdatum: 02.06.2017
Seitenzahl: 416

 

Er weiß, wie man gewinnt. Aber weiß er auch, wie man das Herz einer Frau gewinnt?
Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz.
Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt? [Quelle: Piper Verlag]

Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der New York University. Ihre »Off Campus«-Reihe war wochenlang unter den Top 10 der Bestsellerlisten der New York Times, USA Today und Wall Street Journal und hat sich in zahlreiche Länder verkauft.  [Quelle: Piper Verlag]

Als ich am Freitagabend das Fitnesscenter auf dem Campus verlasse, befinden sich auf meinem Handy sechs Textnachrichten.

Cover

Das Cover finde ich sehr schön. Die Farbe Lila mag ich ja total und es passt einfach super zum Inhalt.

 

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön flüssigen Schreibstil, abwechselnd aus der Sicht von Allie und Dean, geschrieben. Alles ist sehr schön bildlich beschrieben, sodass ich mich sehr gut in die Geschichte hineinversetzen konnte.

 

Charaktere

Die Charaktere waren alle wunderbar liebevoll und detailreich ausgearbeitet. Die Protagonistin Allie habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Ich finde sie einfach toll. Frech, frisch und total liebenswert. Dean kannte ich ja schon ein wenig von den vorherigen Bändern. Ich durfte ihn in diesem Buch näher kennenlernen und bin absolut begeistert. Es steckt viel mehr in ihm, als ich vermutet habe. Ich finde ihn absolut toll. Auch das Wiedersehen mit Garrett, Hannah, Logan, Grace und Tucker fand ich super. Ich mag die ganze Truppe wirklich sehr. Jeden einzelnen davon.

 

Story

Ich liebe dieses Buch. Ich war sofort ab Seite 1 in der Geschichte gefangen und bis zur letzten Seite absolut gefesselt. Von Totlachen bis hin zu Tränen war einfach alles dabei. Es wurde keine Sekunde langweilig. Das Buch war wirklich sehr schnell richtig spannend. Ich habe es fast an einem Tag durchgelesen und einfach alles um mich herum vergessen. Allie und Dean waren beide einfach zu unterhaltsam. Natürlich gab es auch ein riesiges Gefühlschaos und die gewisse Portion Erotik. Zudem hat die Geschichte auch eine wahnsinnige Menge an Humor. Ich habe wirklich sehr sehr oft gelacht. Ein Witz zog sich über das halbe Buch und ich habe teilweise Tränen gelacht. Ich glaube ich hatte sowieso fast das ganze Buch über ein Schmunzeln im Gesicht. Als ich dachte jetzt wird alles gut und so viel kann in der Geschichte auf den letzten paar Seiten sowieso nicht mehr passieren, kam ein riesiger Schock. Tatsächlich habe ich da ein kleines Tränchen wegblinzeln müssen. Ich habe unheimlich mit den Charakteren mitgelitten. Das Ende fand ich wirklich schön. Es gibt eine Andeutung zu Band 4, die total neugierig macht. Ich freue mich sehr darauf Tuckers Geschichte zu lesen.

 

“The Score – Mitten ins Herz” ist für mich eine wahnsinnig tolle Geschichte, die ans Herz und an die Lachmuskeln geht. Ich fand das Buch einfach wunderbar und bin sehr traurig, dass die Geschichte um Allie und Dean schon wieder vorbei ist. Ich vergebe eine ganz klare Leseempfehlung und 5 x unendlich Sonnen.
Vielen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. <3

Alliemaus? Hilfe, er hat mir einen Tiernamen gegeben! (TB; Seite 41)

 

Es gibt nicht viele Dinge auf der Welt, vor denen ich eine Heidenangst habe. Aber Wellsy schafft es unter die Top Drei auf meiner Liste. (TB; Seite 54)

 

Komm schon, kleiner Dean, hilf mir, flehe ich stumm. (TB; Seite 90)

 

Er mag keine Oberteile. Dieser Kerl … verdammt noch mal! (TB; Seite 104)

©
Foto: Daniela Schucht
Cover: Piper Verlag
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt
Tagged , , ,

4 thoughts on “[Rezension] The Score: Mitten ins Herz – Elle Kennedy Rezensionsexemplar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.