Rezensionen

[Rezension] Idol: Gib mir die Welt – Kristen Callihan Rezensionsexemplar

Loading Likes...
Rezensionsexemplar
Titel: Idol – Gib mir die Welt
Reihe:
VIP-Reihe; Band 1

1 Gib mir die Welt | 2 Gib mir dein Herz
Autorin:
Kristen Callihan
Verlag:
LYX

Preis: 9,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: 27.07.2018
Seitenzahl: 423

Er ist ein Rockstar. Die Welt liegt ihm zu Füßen. Doch er will nur sie.

Ruhig, unaufgeregt, zurückgezogen – so würde Libby Bell ihr Leben beschreiben. Doch das ändert sich, als sie eines Morgens einen fremden Typ in ihrem Vorgarten findet. Killian ist sexy und charmant – und ihr neuer Nachbar. Obwohl Libby sich nach dem Tod ihrer Eltern geschworen hat, niemanden mehr an sich heranzulassen, berührt Killian ihr Herz auf eine ganz besondere Art und Weise. Was Libby nicht weiß: Sie ist drauf und dran, sich in niemand anders als Killian James zu verlieben – Leadsänger und Gitarrist der erfolgreichsten Rockband der Welt … [Quelle: LYX Verlag/Bastei Lübbe]

Kristen Callihan hat sich bisher vor allem mit Romantic Fantasy einen Namen gemacht. Game On ist ihr erster Ausflug in das Genre der zeitgenössischen Liebesromane. Der erste Band der Reihe wurde aus dem Stand ein Bestseller. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von Washington D.C. [Quelle: LYX/Bastei Lübbe Verlag]

 

Musik kann dein Freund sein, wenn du keinen hast, dein Liebhaber, wenn dich die Lust überkommt.

Cover

Das Cover finde ich wirklich schön, ich mag die Farben sehr. Es passt super zum Inhalt und ist ein echter Blickfang. Auch der Rockstar macht einiges her.

Schreibstil

Der Schreibstil ist schön locker und leicht, sodass man die Geschichte schön flüssig lesen kann. Das Buch ist abwechselt aus der Sicht der Protagonistin Libby und des Protagonisten Killian geschrieben. Die Autorin hat einen einzigartigen Schreibstil, der wirklich sehr berührt.

Charaktere

Die Charaktere sind alle sehr authentisch und unheimlich liebevoll ausgearbeitet. Die Protagonistin Libby ist mir mit ihrer süßen frechen Art sehr schnell ans Herz gewachsen. Ebenso der Protagonist Killian. Dieser heiße Rockstar hat es mir echt angetan. Er ist wirklich toll. Killians Bandkollegen Whip und Rye mag ich auch ganz gerne, auch wenn die beiden ganz schöne Weiberhelden sind. Mit Jax hingegen habe ich mich am Anfang echt schwer getan. Nach und nach ist aber auch er mir sehr ans Herz gewachsen. Killians Cousine Brenna finde ich toll. Dieses vorlaute Ding ist echt witzig. Auch Scottie mag ich sehr gerne, auch wenn er eher kühl und distanziert ist. Ich bin mir aber sehr sicher, dass er ein ganz toller Kerl ist.

Story

Wenn du ein Buch anfängst und auf den ersten paar Seiten schon Lachanfälle bekommst, kann es nur ein Highlight werden. 
Das Kennenlernen zwischen Libby und Killian ist einfach zum Brüllen. Es ist wirklich mal was ganz anderes. Die beiden sind sowieso einfach total genial. Die Dialoge der zwei sind das ganze Buch über echte Highlights, ob nun ernst oder witzig. Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite unheimlich fesselnd, sodass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Die Geschichte ist aber nicht nur lustig und unterhaltsam. Auch eine Menge ernsterer Themen spielten eine große Rolle. Zum Beispiel einige Schattenseiten des Rockstar-seins oder wie ein einziger Vorfall alles verändern kann. Dennoch gab es über die ganze Geschichte hinweg einige Lacher. Vor allem Killian hat mir mit seiner Phobie ordentlich die Lachtränen in die Augen getrieben. Außerdem habe ich ständig Hunger bekommen, da Libby in der ersten Buchhälfte gefühlt ständig kocht und backt. Die Erotik kam ebenfalls nicht zu kurz und es gab eine Menge erotische Szenen, die wirklich toll geschrieben sind.
Die Mischung zwischen Humor, Erotik und ernsteren Dingen ist wirklich perfekt. Auch die Gefühle sind unheimlich greifbar und gehen ziemlich ans Herz. Zudem war die Geschichte irgendwie anders, wie andere Rockstar- Geschichten. Libby und Killian müssen sich nämlich ganz anderen Herausforderungen stellen. Die Geschichte hat darüber hinaus ganz viele wundervolle Zitate zu bieten. Das Ende fand ich absolut gelungen, gerade beim Epilog hatte ich vor Rührung Tränen in den Augen. Ich freue mich wahnsinnig auf den zweiten Band und bin wahnsinnig gespannt auf Scotties Geschichte.

“Idol – Gib mir die Welt” ist eine wunderschöne Geschichte mit der perfekten Mischung aus Humor, Erotik und ernsteren Themen. Die Geschichte ist unheimlich fesselnd und für mich ein echtes Lesehighlight. Hier vergebe ich 5 von 5 Punkten.

 

Vielen Dank an den LYX Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. <3

 

 

 

Aber das Leben kann sich innerhalb einer Sekunde ändern. Ein einziger Augenblick genügt. Und alles … endet. (Paperback; Seite 11)

 

>> Hast du je einem Kaninchen in die Augen geschaut, Libs? Sie warten nur auf ihre Chance, die Herrschaft an sich zu reißen. Warum sind sie wohl sonst immer so unruhig? << (Paperback; Seite 67)

 

Er nimmt deinen Schmerz, deinen Ärger, deine Freude, deinen Zorn, deine Trauer und deine Liebe und gibt ihnen eine Stimme. (Paperback; Seite 99)

©
Foto: Daniela Schucht
Cover: LYX Verlag
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt
Tagged , , , ,

4 thoughts on “[Rezension] Idol: Gib mir die Welt – Kristen Callihan Rezensionsexemplar

  1. Hey Sunny 🙂

    Wirklich wieder eine tolle Rezension von dir 🙂
    Das Buch schlummert leider noch auf meiner WULI aber ich denke es wird endlich mal Zeit es auf meine SUB zu befördern 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 🙂

    Teresa

  2. Guten Morgen liebe Sunny,
    ich freue mich sehr, dass Du mit diesem Buch solche angenehme Lesestunden hattest:)
    Alleine während ich Deine Buchbesprechung durchgelesen habe, habe ich richtig Lust bekommen dieses auch zu lesen.
    Ich habe mir den Titel gleich mal notiert.
    Danke für die tolle Vorstellung 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.