Rezensionen

[Rezension] Celestial City Akademie der Engel: Jahr 2 – Leia Stone Rezensionsexemplar

Loading Likes...

Werbung / Rezensionsexemplar
Titel: Celestial City – Akademie der Engel Jahr 2
Reihe: Celestial City; Band 2

1 Jahr 1| 2 Jahr 2
Autorin: Leia Stone
Verlag:
One

Preis: 6,99 € EBook; 17,- € Hardcover
Erscheinungsdatum: 29.01.2021
Seitenzahl: 288
Leseprobe / Zum Verlag

Brielle Atwater ist sich bei drei Dingen absolut sicher:
1. Schwarze Flügel zu haben ist NICHT normal. 
2. Ihre Seele an die Dämonen zu verkaufen war ein riesengroßer Fehler.
3. Lincoln Grey ist der größte Idiot, den sie je getroffen hat … aber sich nicht in ihn zu verlieben ist quasi unmöglich. [Quelle: One Verlag]

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona. [Quelle: One Verlag]

 

>>Bewegung, Atwater!<<, schrie Lincoln mir ins Ohr, während ich über die Laufbahn hinter der Schule rannte. 

Cover

Das Cover finde ich sehr gelungen. Ich mag die Farben und komplette Gestaltung sehr gerne. 

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön lockeren Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Brielle geschrieben. Einen Perspektivenwechsel gibt es in der Geschichte nicht, was mich aber überhaupt nicht gestört hat. 

Charaktere

Brielle mag ich nach wie vor sehr gerne. Sie ist eine großartige Protagonistin und hat ein richtig gutes Herz. Ihre beste Freundin Shea finde ich mega genial. Sie ist so witzig und frech – einfach richtig schön erfrischend. Lincoln ist ebenfalls herzensgut und sehr romantisch. Er hilft, wo er nur kann, und versucht Brielle so gut es geht zu beschützen.

Story

Nach dem grandiosen ersten Band hatte ich sehr hohe Erwartungen an den zweiten Band. Ich muss sagen, so ganz erfüllt wurden sie leider nicht. Es ist nicht so, dass die Geschichte zu ruhig ist – ganz im Gegenteil. Manchmal passiert fast schon zu viel. Es gibt unheimlich viele Überraschungen, Schocks und auch romantische Momente. Alles ging Schlag auf Schlag. Die Geschichte hat ein unfassbares Tempo und es ist keine Sekunde ruhig. Mir war das leider ab und zu einfach zu viel. Manches lief viel zu glatt und mir fehlte die ganze Zeit das gewisse Etwas, was mich in Band 1 noch so fasziniert hat. Erst auf den letzten paar Seiten schaffte es die Geschichte noch das Ruder rumzureißen und es wird so richtig gut. Das Ende ist ein richtig fieser Cliffhanger und macht super neugierig auf den dritten Band. 

“Celestial City – Akademie der Engel Jahr 2” ist eine interessante Fortsetzung in Angel und Demon City. Es passieren unheimlich viele Dinge und es ist ab und zu sehr romantisch. Mir fehlte hier leider die meiste Zeit das gewisse Etwas. Ich vergebe hier daher 4 von 5 Punkten.

Vielen lieben Dank an die Lesejury und den One Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares zur Leserunde. <3

 

 

 

Meine Mom hatte mal zu mir gesagt, die erste Liebe wäre gefährlich. Die erste Liebe könnte einen in den Himmel heben, aber auch zerstören. (Celestial City: Akademie der Engel Jahr 2 – Leia Stone; Hardcover Seite 74)

©
Foto: Daniela Schucht / eigene, Pixabay/ bearbeitet mit Gimp
Cover: One
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.