Rezensionen

[Rezension] Backstage Love: Sound der Liebe – Liv Keen Rezensionsexemplar

Loading Likes...

Werbung/Rezensionsexemplar
Titel: Backstage Love – Sound der Liebe
Reihe: Rock & Love Serie Backstage Love; Band 2

1 Unendlich nah| 2 Sound der Liebe | 2.5 Für immer dein|3 Hals über Kopf verliebt
Autorin: Liv Keen
Verlag:
Knaur

Preis: 9,99 € EBook; 12,99 € Paperback
Erscheinungsdatum: 02.05.2019
Seitenzahl: 400
Leseprobe / Zum Verlag

Lizzy Donahue ist pleite und obdachlos. Ihre Versuche, als Songwriterin durchzustarten, sind gescheitert. Jetzt steht sie mit ihrer Schildkröte Pebbles und dem letzten bisschen Geld im Gepäck bei der einzigen Person vor der Tür, an die sie sich noch wenden kann: dem attraktiven Gitarristen Liam Kennedy, Bandkollege ihres Bruders Nic. Liam ist alles andere als begeistert, ausgerechnet die chaotische Lizzy in sein Leben zu lassen. Schließlich hat er genug andere Sorgen, als mit ihr in einer WG zu wohnen – und er und Lizzy waren schon immer wie Feuer und Wasser, Katz und Maus, Yin und Yang. Doch auf die Achterbahnfahrt der Gefühle, die ihn dann erwartet, ist selbst er nicht gefasst … [Quelle: Knaur Verlag]

Liv Keen wuchs in einer großen, chaotischen und etwas verrückten Patchworkfamilie auf. Schon als sie ein kleines Mädchen war, versorgte ihre unkonventionelle Uroma sie mit etlichem Lesestoff und erfand mit ihr lustige Geschichten. Ihre große Liebe ist – wie es der Zufall so will – auch ihr bester Freund, mit dem sie ihre eigene Familie gegründet hat. [Quelle: Knaur Verlag]

 

Sehr geehrte Miss Donahue,

wir danken Ihnen für die Vorstellung Ihrer Demo-CD, aber leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass eine Anstellung als Songwriterin in unserm Unternehmen nicht infrage kommt.

 

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut. Der heiße Rockstar im Vordergrund mit den Rampenlichtern und der Band im Hintergrund ist absolut stimmig. Auch die Schrift rundet das Bild super gut ab. 

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön flüssigen und locker leichten Schreibstil aus der Erzählerperspektive geschrieben. Die meiste Zeit begleitet diese die Protagonistin Lizzy oder den Protagonisten Liam. Es gibt aber auch Abschnitte, wo Mia oder Nic begleitet werden. Mir hat das sehr gut gefallen, da ich so überall Einblicke erhalten habe und nahezu alle Gefühlswelten sehr gut nachvollziehen konnte.

Charaktere

Die Charaktere sind absolut liebevoll ausgearbeitet und alle haben es in mein Herz geschafft. Die Protagonistin Lizzy ist unglaublich unterhaltsam. Sie ist eine richtige Chaosqueen und ein kleiner Wirbelwind. Eine unglaublich starke, liebevolle und herzensgute Frau. Ich habe sie sehr in mein Herz geschlossen. Der Protagonist Liam ist ebenfalls herzensgut. Aber im Gegensatz zu Lizzys Chaos liebt er Ordnung und Sauberkeit. Ganz der Rockstar, hat er jede Woche eine andere Frau im Bett und hält von einer Beziehung gar nichts. Liams Schwester Mia und ihr Mann Nic, der gleichzeitig Lizzys Bruder ist, sind mir beide nach wie vor sehr sympathisch. Mia hat sich meiner Meinung nach sehr weiterentwickelt und ist nicht mehr so naiv wie in Band 1. Die Familien der Beiden sind mir auch alle noch sehr sympathisch. Ich finde die Harmonie und der Zusammenhalt der Familien Donahue und Kennedy ist einfach nach wie vor wundervoll. Dann gibt es noch Mrs. Grayson. Die alte Nachbarin von Liam ist auf den ersten Blick nicht wirklich nett, aber nach und nach lernte ich sie besser kennen und auch mögen. 

Story

Diese Geschichte lebt vor allem durch Lizzy, die Chaosqueen und Liam, den Ordnungsfanatiker. Lizzy ist einfach unglaublich chaotisch. Ihr passieren Sachen und sie vergisst Dinge, da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Liam hingegen, der total organisiert ist, regt sich natürlich total über das ganze Chaos auf und seine Schimpftiraden sind super unterhaltsam. Die Beiden könnten gegensätzlicher nicht sein und ich musste oft über sie lachen. Vor allem als sie dann in einer WG wohnen und Liam mit dem Urzeittier Pebbles klarkommen muss, gibt es einige lustige Szenen. Ich finde es super schön, dass auch die Geschichte um Mia und Nic parallel weitergeht und ich hier noch eine Menge über die Beiden erfahren durfte. Es ist wirklich toll, wie die Geschichten ineinander übergreifen. Die grenzenlose Freundschaft und Liebe der Familien hat mich sehr berührt und es ist so schön zu sehen, wie alle füreinander da sind. Dennoch ist die Geschichte eher ruhig. Es gibt nicht viele Überraschungen, ist ein wenig vorhersehbar und beinhaltet auch ein paar Klischees. Trotz allem ließ sich die Geschichte super schön flüssig lesen. Ich habe das Buch immerhin an einem Tag durchgelesen. Die Charaktere sind mir einfach so sehr ans Herz gewachsen und allein wegen diesen lohnt es sich auf jeden Fall. Es gibt auch ein paar eher traurige Szenen, wo ich sehr mit den Charakteren mitgelitten habe. Das Ende ist zum einen etwas traurig zum anderen aber auch wunderschön. Gerade der Epilog schließt die Geschichte wunderschön ab.
Es gibt noch ein kleines Zusatz-Ebook namens “Für immer dein”, das die Geschichte von Lizzy und Liam weitererzählt. Ich habe es direkt im Anschluss gelesen. Da dieses nur wenige Seiten beinhaltet, werde ich keine extra Rezension schreiben, sondern sage nur hier schnell, dass sich diese Mini-Zusatzgeschichte sehr lohnt und wirklich total unterhaltsam ist. Ich musste echt sehr laut lachen. Es ist sehr lustig, aber irgendwie auch romantisch. 

“Backstage Love – Sound der Liebe” ist eine ruhige, aber unterhaltsame Liebesgeschichte. Mit wundervollen Charakteren, einer schönen Harmonie und tollem Zusammenhalt, konnten mich die Familien vollkommen für sich einnehmen. Dennoch muss ich sagen, dass mir hier ein paar Überraschungen gefehlt haben. Es ist auf jeden Fall eine wirklich wundervolle Liebesgeschichte für Zwischendurch. Hier vergebe ich daher 4 von 5 Punkten.

Vielen lieben Dank an den Knaur Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. <3

 

 

Eine Tüte Mehl hatte sich wohl selbstständig gemacht und sich auf Lizzy und in der gesamten Küche verteilt. (Backstage Love: Sound der Liebe – Liv Keen; Paperback Seite 93)

 

>>Was auch immer du bereit bist, für mich zu sein.<< (Backstage Love: Sound der Liebe – Liv Keen; Paperback Seite 302)

 

Aber so war das Leben eben. Völlig unvorhersehbar. (Backstage Love: Sound der Liebe – Liv Keen; Paperback Seite 376)

©
Foto: Daniela Schucht
Cover: Knaur
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt
Tagged , , , ,

4 thoughts on “[Rezension] Backstage Love: Sound der Liebe – Liv Keen Rezensionsexemplar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.