Rezensionen

[Rezension] 3 Lilien: Das dritte Buch des Blutadels – Rose Snow

Loading Likes...

Werbung wegen Verlinkungen
Titel: 3 Lilien – Das dritte Buch des Blutadels
Reihe: 3 Lilien – Bücher des Blutadels; Band 3

1 Das erste Buch des Blutadels| 2 Das zweite Buch des Blutadels | 3 Das dritte Buch des Blutadels
Autorin: Rose Snow
Verlag:
Ravensburger

Preis: 3,99 € EBook; 9,99 € Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 17.06.2020
Seitenzahl: 384
Leseprobe / Zum Verlag

Während die Heiratsverhandlungen mit dem dunklen Fürstensohn Marcus von Kaltenburg weitergehen, setzen Vitus und Lorelai alles daran, das Leben ihrer Schwester Sophie zu retten. Dabei kommen sich die beiden immer näher und schrecken auch nicht davor zurück, selbst die Gesetze des Scharlachroten Buches zu brechen. Doch gerade in diesen unsicheren Zeiten ist Vorsicht geboten, denn durch die ungeklärte Mordserie steht das Hohe Herrscherhaus unter Druck und Lorelai muss eine folgenschwere Entscheidung treffen … [Quelle: Ravensburger Verlag]

Hinter dem Pseudonym “Rose Snow” stecken Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit. Zusammen sind sie 75 Jahre alt, haben zwei Männer, sechs Kinder und einen Hund. Seit ihrer Schulzeit sind die beiden befreundet und schreiben trotz der Distanz Hamburg-Wien. Sie teilen nicht nur den gleichen Humor, sondern auch die Liebe zum Geschichtenerzählen — die beste Grundlage, um zusammen Bücher zu schreiben. [Quelle: Ravensburger Verlag]

 

>>Und hier sind wir sicher?<<, fragte ich, als ich das dunkle Wohnzimmer der Altbauwohnung betrat.

Cover

Das Cover finde ich richtig schön. Ich mag die Farbe und die Innengestaltung sehr. Zudem passt die komplette Reihe so schön harmonisch zusammen.

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön flüssigen Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Lorelei geschrieben. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und hat eine schön humorvolle Art. Einen Perspektivenwechsel gibt es in der Geschichte nicht, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde.

Charaktere

Die Protagonistin Lorelei ist mir immer noch sehr sympathisch. Sie tut alles dafür, um ihre Familie und Freunde zu beschützen, auch wenn sie dabei ihr eigenes Glück hintenanstellen muss. Zudem ist sie herrlich frech und sehr schlagfertig. Vitus finde ich auch absolut super. Er tut ebenfalls alles dafür, um seine Familie und Freunde zu beschützen und ist in diesem Band auch nicht mehr ganz so in sich gekehrt. Sogar Annegret und Aleksander sind mir inzwischen sympathisch, denn sie sind tatsächlich nicht nur Eisklötze. Patric ist immer noch frech wie eh und je und der Schlagabtausch mit Lorelei immer noch sehr unterhaltsam. Hach eigentlich habe ich nach und nach inzwischen fast alle Charaktere in mein Herz geschlossen. Zumindest die von den Familien von Rabenau und von Wittgenstein. Den Zusammenhalt, wenn es drauf ankommt, finde ich in den Familien einfach total genial.

Story

Tja nun ist es soweit ich habe Band 3 beendet und bin super traurig, da nun eine wirklich grandiose Reihe zu Ende ist. Die Geschichte schaffte es wieder sofort mich vollkommen zu fesseln und ich war sofort angekommen in der Welt des Blutadels. Die Geschichte geht nahtlos da weiter, wo Band 2 geendet hat und hatte direkt wieder eine unglaubliche Sogwirkung auf mich. Auch dieses Buch hat wieder eine wunderschöne Leichtigkeit und lässt sich einfach richtig gut lesen. Zudem hat die Geschichte einen tollen Humor und es gibt immer mal wieder was zu Lachen. Neben den großartigen Charakteren hält das Buch auch wieder jede Menge Überraschungen und Schocks bereit. Es gibt wieder allerhand neue Entdeckungen und ist wirklich durchgehend spannend. Es werden eine Menge Geheimnisse gelüftet, die die Welt des Blutadels vollkommen auf den Kopf stellen. Es ist wirklich einfach mega fesselnd. Der Show-down am Ende hatte es dann nochmal richtig in sich und ich habe absolut nicht damit gerechnet. Das Ende finde ich wunderschön und es ist definitiv ein würdiger Abschluss für diese geniale Reihe. 

“3 Lilien – Das dritte Buch des Blutadels” ist ein grandioser Abschluss dieser wundervollen Trilogie. Das Finale steht den beiden ersten Bänden in nichts nach und überzeugt mich ebenfalls auf ganzer Linie. Mit jeder menge Überraschungen und Schocks, tollen Charakteren und einem schönen Humor ist auch Band 3 für mich ein absolutes Highlight. Also: Lest diese Reihe! Es lohnt sich wirklich. Ich vergebe hier die volle Punktzahl x unendlich.

 

 

 

>>Und ich kann dich nicht verlieren!<< […] (3 Lilien: Das dritte Buch des Blutadels – Rose Snow; Taschenbuch Seite 274)

 

>>Deswegen versuche ich, meine Gedanken und Gefühle einfach wegzuschieben, denn sonst überrollen sie mich mit einer Gewalt, dass ich keine Luft mehr bekomme.<< (3 Lilien: Das dritte Buch des Blutadels – Rose Snow; Taschenbuch Seite 304)

©
Foto: Daniela Schucht / bearbeitet mit PicsArt
Cover: Ravensburger
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , , ,

3 thoughts on “[Rezension] 3 Lilien: Das dritte Buch des Blutadels – Rose Snow

  1. Hallo liebe Sunny,
    yeahhh Jackpot 🙂 Man merkt richtig beim Lesen wie sehr Du diese Reihe liebst und dass auch der letzte Band Deine Erwartungen entsprochen hat freut mich wirklich sehr für Dich 🙂
    Dann hattest Du schöne Lesestunden – sehr gut!
    Liebe Grüße und einen tollen Abend
    Andrea ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.