Rezensionen

[Rezension] 19 Das dritte Buch der magischen Angst – Rose Snow

Loading Likes...

Werbung wegen Verlinkungen
Titel: 19 Das dritte Buch der magischen Angst
Reihe: Die Bücher der magischen Angst; Band 3

1 Das erste Buch der magischen Angst | 2 Das zweite Buch der magischen Angst| 3 Das dritte Buch der magischen Angst
Autorin: Rose Snow
Verlag:
Ravensburger

Preis: 4,99 € EBook; 9,99 € Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 19.03.2021
Seitenzahl: 320
Leseprobe / Zum Verlag

Wer die Angst besiegen will, muss sich ihr stellen.

Ryans Verrat hat Widney das Herz gebrochen. Voller Wut darüber, auf ihn hereingefallen zu sein, flieht sie zusammen mit den Sonnenkriegern aus New York. Währenddessen verbreitet der altägyptische Totengott Chons Angst und Schrecken in der Stadt. Er könnte Widney und ihre Freunde jederzeit aufspüren – und die einzige Möglichkeit, ihn zu besiegen, ist, sich in das feindliche Hauptquartier der Sichelträger zu begeben. Dafür setzt Widney nicht nur ihr eigenes Leben aufs Spiel, sondern auch das der Menschen, die sie liebt …[Quelle: Ravensburger Verlag]

Hinter dem Pseudonym »Rose Snow« stecken Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit. Zusammen sind sie 80 Jahre alt, haben zwei Männer, sieben Kinder und drei Katzen. Die beiden Österreicherinnen mögen Zahlen, große und kleine, schreiben gerne, zusammen oder alleine, und teilen nicht nur den gleichen Humor, sondern auch die Liebe zum Geschichtenerfinden, die sich trotz der Distanz Wien-Hamburg in unzähligen Büchern verwirklicht. [Quelle: Ravensburger Verlag]

 

Es heißt, die Liebe macht einen stark.

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich mag den Farbton und die gesamte Gestaltung sehr gerne.

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön locker leichten Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Widney geschrieben. Einen Perspektivwechsel gibt es nicht, was hier aber auch überhaupt nicht schlimm ist. 

Charaktere

Widney finde ich immer noch super cool. Sie ist eine richtige Kämpferin und ich mag sie sehr gerne. Auch die anderen Charaktere aus der WG mag ich unheimlich gerne. Zudem sind mir einige weitere sehr ans Herz gewachsen. Ich möchte aber nicht zu viel von der Geschichte verraten, daher gehe ich da mal nicht näher drauf ein.

Story

Wow, was für ein geniales Finale. Es war definitiv die richtige Entscheidung den dritten Band direkt nach dem zweiten zu lesen. Ich war sofort gefangen in der Geschichte und es ist einfach durchgehend spannend. Direkt zu Beginn gibt es neue Enthüllungen, die die Spannung ganz oben halten. Es gibt immer wieder Überraschungen und Schocks, wodurch die Spannung eigentlich nie wirklich abnimmt. Die Charaktere sind mir soooo unheimlich ans Herz gewachsen, sie sind wie gute Freunde geworden. Der Show-down hat es richtig in sich und ist auf der einen Seite richtig toll, auf der anderen aber auch irgendwie etwas traurig. Das Ende gefällt mir sehr gut und der Epilog rundet das Ganze noch wunderschön ab. Eine wirklich geniale Reihe.

“Das dritte Buch der magischen Angst” ist ein absolut geniales Finale. Auch Band 3 ist einfach ein totales Highlight für mich. Von Beginn bis Ende spannend und voller Überraschungen. Ich liebe diese Reihe. Hier vergebe ich daher die volle Punktzahl.

 

 

 

Die Liebe kann alles. Sie ist pures Glück, aber auch bodenloses Leid, reißender Schmerz und tiefste Dunkelheit.
(Das dritte Buch der magischen Angst – Rose Snow; Taschenbuch Seite 7)

 

>>Im Grunde sind wir doch nur ein beschissener Tropfen im Meer. Unsere Leben sind kurz, wir sind einfache Menschen, die im großen Ganzen bedeutungslos sind. Eben nur ein kleiner Tropfen.<<
(Das dritte Buch der magischen Angst – Rose Snow; Taschenbuch Seite 71)
©
Foto: Daniela Schucht
Cover: Ravensburger
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt
Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.