Rezensionen

[Rezension] 10 Blind Dates für die große Liebe – Ashley Elston

Loading Likes...

Werbung wegen Verlinkungen
Titel: 10 Blind Dates für die große Liebe
Einzelband
Autorin: Ashley Elston
Verlag:
One

Preis: 4,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: 31.10.2019
Seitenzahl: 336
Leseprobe / Zum Verlag

Gefühlschaos und großes Herzklopfen! 
Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen … [Quelle: One Verlag]

Ashley Elston lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in North Louisiana. Sie hat zehn Jahre als Hochzeitsfotografin gearbeitet — daher bestanden ihre Samstagabende vor allem daraus, Kuchen zu essen, festzustellen, dass kein Schuh mehr bequem ist, wenn man sechs Stunden herumgestanden hat und den Trauzeugen dabei zuzusehen, wie sie ihre seltsamen Tänze vorführen (inklusive auf den Boden werfen). Heute unterstützt sie ihren Mann in seinem kleinen Unternehmen und schreibt, so oft sie kann. [Quelle: Bastei Lübbe Verlag]

 

>>Bist du sicher, dass du nicht mitkommen willst?<<

Cover

Das Cover finde ich super schön. Ich mag die Farben so gerne. Sie strahlen eine schöne Harmonie aus. 

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön lockeren und flüssigen Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Sophie geschrieben. Zudem ist die Geschichte schön humorvoll und bildlich geschrieben. 

Charaktere

Die Protagonistin Sophie ist super sympathisch und unheimlich süß. Sie hat eine riesige Familie, die sehr speziell ist. Am genialsten finde ich ihre Nonna, Oma. Sie hat die lustigsten Schürzen und ist eine begnadete Köchin. Sophies Cousine Olivia und ihr Cousin Charlie sind beide einfach super lustig und nett. Genauso wie Charlies bester Freund Wes, der zudem noch echt heiß ist. Hach ich weiß gar nicht wo ich bei den vielen Charakteren anfangen soll. Die Familie ist einfach so toll. Von verrückten Tanten bis hin zu bösartigen Cousinen. Hier ist echt alles dabei. 

Story

Die Geschichte hat sich innerhalb weniger Seiten komplett in mein Herz geschlichen. Einmal angefangen konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen. Sophies riesige Familie ist einfach so wundervoll. Es fühlte sich richtig wie nach Hause kommen an. Die Idee mit den Blind Dates ist zudem einfach genial. Was Sophie da alles erlebt ist echt verdammt lustig und geht manchmal auch echt ans Herz. Die Dates sind einfach total genial. Ich musste manchmal so lachen. Die Geschichte ist unheimlich kurzweilig, sehr humorvoll und einfach wunderschön. Es gibt jetzt zwar nicht unbedingt Überraschungen, aber das hat die Geschichte auch überhaupt nicht gebraucht. Sie lebt allein schon durch diese riesige wundervolle Familie. Es gibt aber zwischendurch auch eine ernste Passage, was mir dann das Grinsen aus dem Gesicht getrieben hat und ich sehr mit Sophie und ihrer Familie gelitten habe. Der Zusammenhalt ist so unfassbar schön und geht richtig ans Herz. Das Ende war für mich zwar keine große Überraschung, aber es ist unglaublich schön. Schade, dass die Geschichte schon vorbei ist. 

“10 Blind Dates für die große Liebe” ist eine unglaublich unterhaltsame, wunderschöne und witzige Liebesgeschichte. Mit großartigen Charakteren, einer wundervollen Familie und ganz viel Charme schlich sich die Geschichte komplett in mein Herz. Für mich ein absolutes Highlight. Ich vergebe daher 5 von 5 Punkten.

 

 

>>Nun ja, wenn das Leben einem Zitronen gibt, muss man sofort wieder auf den Sattel steigen.<<
(10 Blind Dates für die große Liebe – Ashley Elston, Paperback Seite 42)

 

Es war wie bei einer Zombieapokalypse, nur dass die Kerle nicht tot waren.
(10 Blind Dates für die große Liebe – Ashley Elston, Paperback Seite 123)
©
Foto: Daniela Schucht
Cover: One
Überschriftenpfeil: Pixabay/Gimp
Zitatzeichen: Pixabay/Gimp
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt
Tagged , , ,

7 thoughts on “[Rezension] 10 Blind Dates für die große Liebe – Ashley Elston

  1. Hallo liebe Sunny,
    das Buch ist irgendwie total an mir vorbeigegangen. Umso neugieriger war ich auf deine Rezension. Das klingt richtigrichtig gut! Ich freue mich, dass du so schöne Lesestunden hattest. Das könnte auch was für mich sein. Ich setze es gleich mal auf die Liste.

    Vielen Dank für diese interessante Buchempfehlung.

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

  2. Huhu Sunny!

    Das klingt wirklich unheimlich gut, auch wenn ich aktuell diese ganzen pastellfarbenen New Adult / Liebesromane irgendwie meide. Da zieht es mich tatsächlich überhaupt nicht ran 😀 Aber unterhaltsam & witzig klingt nach einer schönen Abwechslung für den Sommerurlaub – Buch ist also notiert! Danke ♡

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.