Monatsrückblicke

[Monatsrückblick] September 2020

Loading Likes...

Der September war ein sehr guter Lesemonat. Ich habe 6 Bücher gelesen und überwiegend waren diese echt gut. 🙂

 

gelesene Bücher: 6
gelesene Seiten: 2.172

Celestial City Akademie der Engel: Jahr 1 – Leia Stone

Jahr 1| 2 Jahr 2

Meine Meinung:

“Celestial City – Akademie der Engel Jahr 1” ist eine absolut geniale Fantasy-Geschichte in einer dystopischen Welt. Ein wundervoller Humor, großartige Charaktere und unglaubliche Spannung machen diese Geschichte für mich zu einem absoluten Highlight.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

 

Worum geht es?

Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen
Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt … [Quelle: One Verlag]

P.S. I still love you – Jenny Han

To all the boys I’ve loved before | 2 P.S. I still love you| 3 Always and forever, Lara Jean

Meine Meinung:

“P.S. I still love you” ist eine sehr süße und schöne Liebesgeschichte. Zu Anfang hatte ich so meine Probleme mit dem Schreibstil und die Geschichte zieht sich ein wenig. Irgendwann konnte ich das Buch aber nicht mehr aus der Hand legen und habe sehr mit den Charakteren mit gefiebert. Eine wirklich schöne Geschichte für zwischendurch. 

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Achtung Band 2:
Jetzt geht es um echte Gefühle!

Die 16-jährige Lara Jean hält ihre Gefühle gern unter Verschluss. Sie hatte auch nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben; ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann kommt es zu einem unverhofften Kuss zwischen Lara Jean und Peter und sie werden tatsächlich ein Paar, peinlich nur, dass sie bei diesem Kuss im Whirlpool gefilmt werden. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dann taucht auch noch ein alter Freund von Lara Jean auf, der die Liebeswirren perfekt macht. Kann man eigentlich in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? [Quelle: dtv Verlag]

Always and forever, Lara Jean – Jenny Han

To all the boys I’ve loved before | 2 P.S. I still love you| 3 Always and forever, Lara Jean

Meine Meinung:

“Always and forever, Lara Jean” ist eine zuckersüße Liebesgeschichte für zwischendurch. Die Charaktere sind einfach toll und die Liebesgeschichte geht sehr ans Herz. Das Ende ist zwar wunderschön, aber mir hat da irgendwie noch was gefehlt.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Achtung Band 3:

Liebe oder College? Du musst dich entschieden, Lara Jean

Lara Jeans letztes Highschool-Jahr könnte nicht besser verlaufen: Sie ist bis über beide Ohren in ihren Freund Peter verliebt, ihr Vater heiratet endlich die Nachbarin Ms Rothschild und Lara Jeans Schwester Margot wird den Sommer über nach Hause kommen. Doch während Lara Jean mit Feuereifer bei den Hochzeitsvorbereitungen hilft, zeichnen sich Veränderungen am Horizont ab. Sie muss große Entscheidungen treffen: Welches College soll sie besuchen, und was bedeutet das für ihre Beziehung mit Peter? Bald wird Lara Jean ihr Zuhause und ihre Familie verlassen müssen – und vielleicht auch ihre erste Liebe? [Quelle: dtv Verlag]

Beastmode: Gegen die Zeit – Rainer Wekwerth

Es beginnt | 2 Gegen die Zeit

Meine Meinung:

“Beastmode – Gegen die Zeit” ist ein guter Abschluss der Beastmode – Dilogie. Es gibt wieder interessante Charaktere und eine tolle Welt. Leider konnte mich die Geschichte aber nicht durchgehend fesselnd und so wirklich Überraschungen gibt es auch nicht. Das Ende ist mir zu unspektakulär und ging viel zu schnell von statten.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Achtung Band 2:

Die abenteuerliche Reise von Malcom, Damon, Amanda, Wilbur und Jenny – fünf Jugendliche mit übernatürlichen Fähigkeiten – ist noch nicht zu Ende. Sie stehen kurz davor, das Geheimnis um das mysteriöse Energiefeld im Pazifik zu lüften. Doch dann kommen sie einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur, die alles verändert. [Quelle: Planet! Verlag]

Northern Love: Hoch wie der Himmel – Julie Birkland

Hoch wie der Himmel| 2 Tief wie das Meer | 3 Wild wie der Wind

Meine Meinung:

“Northern Love – Hoch wie der Himmel” ist eine wundervolle Liebesgeschichte die total berührt und sehr ans Herz geht. Mit großartigen Charakteren, einer tollen Harmonie und einem wundervollen kleinen Örtchen überzeugt die Geschichte auf ganzer Linie. Ich liebe einfach alles an der Geschichte. 

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Als Ärztin nach Norwegen ans Meer – dieser Traum ist alles, was Annik nach dem Unfalltod ihres Mannes von ihrer großen Liebe geblieben ist. In dem beschaulichen Städtchen Lillehamn wagt sie mit ihrem kleinen Sohn Theo einen Neuanfang. Zwischen tiefen Wäldern, der rauen See und einem endlos wirkenden Himmel wird Anniks Schmerz mit jedem Tag ein wenig erträglicher. Wäre da nur nicht Krister Solberg, ihr wortkarger Boss. Annik ist sich sicher, dass der attraktive Chirurg sie nicht leiden kann. Doch unberührt lässt er sie nicht. Krister allerdings hat seine ganz eigenen Gründe, der neuen Ärztin in seiner Praxis zunächst aus dem Weg zu gehen. Nur langsam finden die beiden zueinander. Aber was ist mit Kristers gefährlichem Geheimnis? Und kann Annik ihr Herz noch einmal einem Mann öffnen? [Quelle: Knaur Verlag]

Secret Academy: Verborgene Gefühle – Valentina Fast

1 Verborgene Gefühle | 2 Gefährliche Liebe

Meine Meinung:

“Secret Academy – Verborgene Gefühle” ist eine geniale Akademie-Geschichte mit Suchtfaktor. Mit großartigen Charakteren, tollem Setting und einer Menge Überraschungen und Schocks überzeugte mich die Geschichte auf ganzer Linie.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Ein kurzes, warmes Lächeln huschte über seine Lippen. Eines, das noch nie für mich bestimmt gewesen war. »Jeder braucht einen würdigen Gegner. Du bist meiner.«
Als angehende Agentin der Londoner Secret Academy – einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie jedoch erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, wirkt auf einmal jeder in ihrem Umfeld verdächtig. Alexis kann niemandem mehr trauen. Nicht ihrem Mitschüler Dean, und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint. Doch als ihr klar wird, dass es um mehr als die Rettung ihre Schwester geht, muss sie sich entscheiden. Für die Pflicht – oder für ihr Herz. [Quelle: One Verlag]

 

Das war auch schon mein Lesemonat September. Ich bin wirklich sehr zufrieden. 🙂 

Kennt ihr schon welche von den Büchern?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. <3

©
Fotos: Daniela Schucht / bearbeitet mit PicsArt
Cover: One; dtv; Planet!; Knaur
Rezensionsexemplare: Beastmode; Northern Love; Secret Academy
Überschriftendekoration: Pixabay/Gimp
Unterschrift und Bewertungen: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , , , , ,

2 thoughts on “[Monatsrückblick] September 2020

  1. Hallo liebe Sunny,
    mit Deinem Lesemonat kannst Du wirklich sehr zufrieden sein. Da sind wirklich tolle Bücher drin, die auch alle gute Bewertungen erhalten haben.
    Dann hoffe ich sehr, dass der nächste Monat genauso vielversprechend wird.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.