Monatsrückblicke

[Monatsrückblick] November 2018

Loading Likes...

Der November war für mich wieder ein sehr guter Lesemonat. 🙂 Ich habe wirklich tolle Bücher gelesen und bin sehr zufrieden. Der Dezember wird wahrscheinlich nicht ganz so gut laufen – Weihnachtsstress eben. 🙂

gelesene Bücher: 6
gelesene Seiten: 2.316

Berühre mich. Nicht. – Laura Kneidl 

1 Berühre mich. Nicht. | 2 Verliere mich. Nicht. 

Meine Meinung:

“Berühre mich. Nicht.” ist eine sehr emotionale Liebesgeschichte. Sie berührte mich zutiefst und das Ende hat mich wirklich total zerstört. Für mich ist die Geschichte ein absolutes Highlight und ich kann es kaum erwarten Band 2 zu lesen. 

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

 

Verliere mich. Nicht. – Laura Kneidl 

1 Berühre mich. Nicht. | 2 Verliere mich. Nicht. 

Meine Meinung:

“Verliere mich. Nicht.” ist ein fantastisches Finale einer absolut berührenden Dilogie. Die Liebe, das Leiden, die Hoffnung, der Schmerz alles ist einfach unglaublich greifbar und real. Ich habe die Bücher quasi inhaliert und sie gehören nun definitiv zu meinen Lieblingsbüchern. 

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es in der Reihe?

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen … [Quelle: LYX Verlag/Bastei Lübbe]

Backstage Love: Unendlich Nah – Liv Keen 

1 Unendlich nah | 2 Sound der Liebe | 3 Hals über Kopf verliebt

Meine Meinung:

“Backstage Love – Unendlich nah” ist eine wundervolle Liebesgeschichte. Nach einem eher ruhigeren und langatmigen Anfang entpuppte sich diese Geschichte noch zu einem echten Schatz voller Spannung und Liebe.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

 

Worum geht es?

Was würdest du tun, wenn du zwischen Liebe und Erfolg wählen müsstest?

Nic ist ein gefeierter Rockstar. Er wird von seinen Fans angehimmelt, tourt um die Welt und feiert rauschende Partys. Doch so sehr er das Leben im Rampenlicht und seine Auftritte genießt – seine beste Freundin Mia vermisst er bei all dem schmerzlich.
Mia tritt im Leben auf der Stelle. Anstatt ihre Karriere in der Modebranche zu verfolgen, vertrödelt sie ihre Tage mit Gedanken an Nic, der sich kaum noch bei ihr meldet. Sie zweifelt, ob sie ihm jetzt, wo er seinen Traum vom Rockstar-Dasein lebt, überhaupt noch wichtig ist.
Längst ist aus der Freundschaft eine knisternde Anziehung geworden, doch durch Nics steile Karriere und die Schattenseiten seines Ruhms wird die Distanz zwischen ihnen immer größer … [Quelle: Knaur Verlag]

Still Broken – April Dawson 

Meine Meinung:

“Still Broken” ist eine schöne Liebesgeschichte voller Überraschungen und Schocks. Am Anfang des Buches hatte ich überhaupt keine Ahnung was mich erwartet, aber mit der Zeit wurde es immer vorhersehbarer. Die Geschichte zieht sich leider an manchen Stellen etwas, hat mich aber dennoch die meiste Zeit gut unterhalten.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Eine Liebe, die jede Träne wert ist …

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat – auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt – aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte … [Quelle: LYX Verlag/Bastei Lübbe]

Maybe this Time: Und auf einmal ist alles ganz anders – Jennifer Snow 

Maybe this Time | 1.5 Maybe this Kiss | 2 Maybe this Love | 3 Maybe this Christmas

Meine Meinung:

“Maybe this Time – Und auf einmal ist alles ganz anders” ist eine schöne Liebesgeschichte für Zwischendurch. Auch ohne viel Drama und Überraschungen ist diese Geschichte einfach total süß und geht ans Herz. Vor allem die Charaktere sind wirklich wundervoll. Dennoch hätte die Geschichte, besonders die erste Hälfte, ruhig ein bisschen mehr Pepp vertragen.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Wenn die erste große Liebe auf einmal wieder vor einem steht … 
Einen Neuanfang – das ist es, was Abigail Jansen sich wünscht, als sie in ihre Heimatstadt Glenwood Falls zurückkehrt. Nach einer schmerzhaften Trennung hat sie die Nase gestrichen voll von Männern. Doch sie hat nicht mit Jackson Westmore gerechnet, dem Mann, mit dem sie schon früher immer aneinander geraten ist und der ihr Herz jetzt gefährlich schneller schlagen lässt … [Quelle: LYX Verlag/Bastei Lübbe]

One more Chance – Vi Keeland, Penelope Ward 

One more Chance | 2 One more Promise | 3 One more Kiss

Meine Meinung:

“One more Chance” ist eine wundervolle Liebesgeschichte mit einem unglaublich tollen Humor. Auch wenn sich die erste Hälfte noch ein klein wenig zieht, verfliegt die zweite dafür umso schneller. Alles in Einem war es wirklich eine absolut unterhaltsame und schöne Geschichte. 

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Eine einzige Minute kann ein ganzes Leben für immer verändern …

Neue Stadt, neuer Job, neue Liebe – so lautet Aubreys Plan. Doch ein platter Reifen und ein kleiner Ziegenbock werfen alles durcheinander. Zum Glück macht der charmante Australier Chance nicht nur ihr Auto wieder flott, sondern überredet sie auch, die restliche Strecke nach Kalifornien gemeinsam zurückzulegen. Es folgen die glücklichsten Tage und aufregendsten Nächte, die Aubrey je erlebt hat, aber dann ist Chance auf einmal verschwunden …  [Quelle: LYX Verlag/Bastei Lübbe]

 

Das war auch schon mein Lesemonat November.

Kennt ihr schon welche von den Büchern?

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend. <3

©
Fotos: Daniela Schucht
Cover: LYX; Knaur
Rezensionsexemplare: Backstage Love; Maybe this Time, Still Broken, One more Chance
Überschriftendekoration: Pixabay/Gimp
Unterschrift und Bewertungen: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , , ,

4 thoughts on “[Monatsrückblick] November 2018

  1. Guten Abend liebe Sunny,
    ich kann ja schon fast guten Morgen sagen 🙂
    Ich finde Deinen Rückblick toll. Still Broken werde ich demnächst auch anfangen zu lesen. Ich habe erstmal meinen Adventskalender noch fertig machen müssen, da hatte ich noch einige Türchen leer 😀
    Das Lesen kam deshalb etwas kurz..
    Ich freue mich schon auf Deinen Dezember-Rückblick, aber da hast Du ja noch ein Weilchen hin, wobei die Zeit ja momentan rast…
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
    Andrea ♥

  2. Hallo liebe Sunny,
    ahhhh, die Berühre mich.Nicht-Reihe <3 <3 <3 Die Bücher werden definitiv Ende des Jahres zum Highlight in 2018 ausgerufen werden. Ich habe die Geschichte geliebt. <3 Ich bin auch so gespannt. Es kommt ja demnächst eine weitere New Adult Reihe von Laura Kneidl auf den Markt. Mal schauen, ob die annähernd so gut wird. Die Messlatte liegt da ja schon sehr hoch. Und zu One more Chance habe ich dir gerade schon einen Kommentar geschrieben: Was für ein geniales Buch!!! Meine Buchhändlerin hat mir heute von Idol vorgeschwärmt. Das Buch hatte ich bislang noch nicht auf den Schirm. Hast du das gelesen oder auf dem SuB oder schon im Blick gehabt? Sie sagte sie fand es noch besser als One more Chance. Das hat mich verdammt neugierig gemacht! :o)

    Dein Lesemonat November gefällt mir unglaublich gut. Ich wünsche dir einen mindestens genauso schönen und spannenden Lesedezember <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    1. Huhu Tanja,

      Idol Band 1 habe ich gelesen und fand es total super. Band 2 durfte letzte Woche bei mir einziehen und ich freue mich wahnsinnig auf die Geschichte. 🙂

      Liebe Grüße

      Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.