Monatsrückblicke

[Monatsrückblick] März 2020

Loading Likes...

Und schon ist der März vorbei. Der März war ein richtig guter Lesemonat für mich. Zwar vielleicht nicht von der Anzahl der Bücher, aber dafür hatte ich fast nur Highlights. Also richtig gut. Der April wird denke nicht so gut. Ich habe jetzt eine Nintendo Switch und Animal Crossing – und was soll ich sagen – ich bin definitiv schon süchtig. 🙂

gelesene Bücher: 5
gelesene Seiten: 2.080

Heartless: Der Kuss der Diebin – Sara Wolf

1 Der Kuss der Diebin | 2 Das Herz der Verräterin

Meine Meinung:

“Heartless – Der Kuss der Diebin” ist eine unglaublich geniale und super fesselnde Fantasy-Geschichte. Mit großartigen Charakteren, einer faszinierenden Welt mit Hexen und Herzlosen überzeugt die Geschichte auf ganzer Linie. Eine ganz klare Leseempfehlung und die volle Punktzahl.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

 

Worum geht es?

Zera ist mutig, stark und schön – und eine Gefangene, denn ihr Herz ist in der Gewalt einer Hexe. Will Zera ihr Herz zurück, muss sie ihrer Gebieterin einen neuen Diener beschaffen: den ebenso unverschämten wie attraktiven Prinz Lucien, der gerade auf Brautschau ist. Stiehlt Zera sein Herz – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes –, ist sie frei! Doch ihr eiskalter Plan gerät ins Wanken, als Lucien echte Gefühle in ihr weckt … [Quelle: Ravensburger Verlag]

3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels – Rose Snow

1 Das erste Buch des Blutadels | 2 Das zweite Buch des Blutadels | 3 Das dritte Buch des Blutadels

Meine Meinung:

“3 Lilien – Das erste Buch des Blutadels” ist eine wundervolle Romantasy-Geschichte. Mit großartigen Charakteren, einer unglaublich fesselnden Geschichte und einer tollen Welt des Blutadels überzeugen die Autorinnen auf ganzer Linie. Für mich ist die Geschichte ein absolutes Highlight. Eine ganz klare Leseempfehlung und die volle Punktzahl x unendlich.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Lange wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht. Von ihrem magischen Erbe darf sie aber niemandem erzählen, was ihr ziemlich schwer fällt als sie den verwegenen Vitus kennenlernt… [Quelle: Ravensburger Verlag]

The Belles: Königreich der Dornen – Dhonielle Clayton

1Schönheit regiert | 2Königreich der Dornen

Meine Meinung:

“The Belles – Königreich der Dornen” ist eine schöne Fantasy-Geschichte in einer schillernden Welt. Die Geschichte beginnt sehr vielversprechend und spannend. Mit tollen Charakteren und einem schönen Setting war ich die meiste Zeit vollkommen in der Welt der Belles versunken. Leider wird es aber später dafür etwas langwierig und das Ende ist mir etwas zu offen.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Achtung Band 2:

Schillernd, spektakulär, skrupellos – die Revolution um die Macht der Schönheit beginnt!

Camelia, die Favoritin der Belles, ist auf der Flucht. Schnellstmöglich muss sie die kranke Prinzessin Charlotte finden, die spurlos verschwunden ist. Sie soll zur neuen Königin werden und ihre teuflische Schwester Sophia ablösen. Doch Sophia weiß um Camelias Plan und hetzt ihre Soldaten auf die flüchtige Belle. Der treue Rémy weicht Camelia nicht von der Seite, aber da ist auch immer noch Auguste, der ihr einfach nicht aus dem Kopf will – obwohl er ihr das Herz gebrochen hat. Doch Camelia darf nicht der Vergangenheit nachtrauern, denn ihre Feinde lauern überall, sogar an Orten, an denen sie sie am wenigsten erwartet … [Quelle: Planet! Verlag]

Das Lied der Sonne – Jennifer Wolf

Meine Meinung:

“Das Lied der Sonne” ist eine wundervolle Romantasy-Geschichte mit einer Menge Intrigen, Geheimnissen, Überraschungen und Schocks. Ich habe unheimlich mit den Charakteren mitgefiebert und bin vollkommen in der Welt gefangen gewesen. Eine absolut atemberaubende Geschichte.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

**Verbotene Liebe am Hof des Königs**
Lanea liebt ihr Leben. Sie genießt es, jeden Morgen mit den Stammesmitgliedern am feinen Sandstrand die Sonne zu begrüßen und mit ihrer besten Freundin, der Häuptlingstochter, unbeschwert zu lachen. Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich alles. Der zukünftige Großkönig des Reiches ruft zur Brautschau und Lanea soll als falsche Prinzessin an den Hof reisen. Ein Ort, an dem man ihr nicht nur mit Vorurteilen begegnet, sondern hinter jeder Ecke Intrigen und tödliche Verschwörungen lauern – und mittendrin Prinz Aaren, dessen sanftmütige braune Augen Laneas Herz bei jedem Blick zum Flattern bringen. Doch seine Liebe darf sie nicht für sich gewinnen… [Quelle: Carlsen Verlag]

When it’s Real: Wahre Liebe überwindet alles – Erin Watt

Meine Meinung:

“When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles” ist eine wunderschöne Liebesgeschichte mit großartigen Charakteren. Die Geschichte ließ mich von vorne bis hinten mitfiebern und ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. Für mich ein absolutes Highlight.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Als berühmter Rockstar hat Oakley alles – nur die große Liebe nicht …

Unter normalen Umständen hätten sich Oakley und Vaughn wohl nie kennengelernt. Während sich die siebzehnjährige Vaughn seit dem Tod ihrer Eltern um ihre Geschwister kümmern muss, ist das Leben des neunzehnjährigen Oakley eine einzige Party. Als Rockstar hat er sich nicht nur eine Bad-Boy-Attitüde zugelegt, sondern auch jede Menge Groupies. Dann beschließt sein Management, dass er dringend ein besseres Image braucht. Vaughn soll ein Jahr lang Oakleys Freundin spielen. Doch die beiden können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während die gesamte Presse rätselt, wer das neue Mädchen an Oakleys Seite ist, muss sich Vaughn fragen: Kann sie sich selbst treu bleiben in dieser Welt voller Glitzer, Glamour und Gerüchte? [Quelle: Piper Verlag]

 

Das war auch schon mein Lesemonat März. Ich bin echt sehr zufrieden. 🙂 Kann gerne so weiter gehen mit den Highlights. 🙂

Kennt ihr schon welche von den Büchern?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. <3

©
Fotos: Daniela Schucht / bearbeitet mit PicsArt
Cover: Ravensburger; Planet!; Carlsen; Piper
Rezensionsexemplare: The Belles
Überschriftendekoration: Pixabay/Gimp
Unterschrift und Bewertungen: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , , , , ,

4 thoughts on “[Monatsrückblick] März 2020

  1. Hallo liebe Sunny,
    du hast es gelesen!!!!! Ahhh, ich freue mich so, dass dir When it’s real auch so gut gefallen hat, wie mir damals. Erin Watt ist einfach ein geniales Autorenduo. Für mich eine der besten Rockstargeschichten ever. <3 <3 <3

    Mit Das Lied der Sonne liebäugele ich ja auch immer noch …

    Das klingt nach einem grandiosen Lesemonat <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    1. Huhu Tanja,

      ja, es war wirklich toll und ich muss dringend die anderen Geschichten der Autorin noch lesen. 🙂

      Das war wirklich ein sehr guter Monat für mich. 🙂

      Liebe Grüße

      Sunny

    1. Huhu Andrea,

      durch meine Switch ist mein Leseverhalten jetzt im April sehr gesunken. 😀

      Aber das finde ich gar nicht schlimm. Man muss ja nicht immer nur lesen, wenn man Zeit hat. 🙂

      Liebe Grüße

      Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.