Monatsrückblicke

[Monatsrückblick] August 2019

Loading Likes...

Der August war eigentlich ein guter Lesemonat. Leider hatte ich allerdings eine kleine Leseflaute und habe mindestens zwei Wochen kein Buch angerührt. Dennoch habe ich 4 tolle Bücher geschafft. 🙂

gelesene Bücher: 4
gelesene Seiten: 1.327

Perfectly Broken – Sarah Stankewitz

Meine Meinung:

“Perfectly Broken” ist eine unglaublich romantische und witzige Geschichte, die aber gleichzeitig auch unendlich traurig ist. Sie hat mein Herz gebrochen, mich aber auch zum Lachen gebracht. Dieses Gefühlschaos ist wirklich unbeschreiblich. Für mich ist die Geschichte ein absolutes Highlight. 

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

 

Worum geht es?

Sie hat mit ihrer großen Liebe auch sich selbst verloren. Doch dann hört sie seine Stimme, seine Musik. Sie hat ihn noch nie gesehen, trotzdem berührt er sie tief in ihrem Herzen. Kann sie sich erlauben, ein zweites Mal zu lieben?

Als Brooklyn Manchester verlässt, will sie nur eines: mit ihrer schmerzhaften Vergangenheit abschließen und den Tod ihrer großen Liebe verarbeiten. Die neue Wohnung in Bedford ist ihre letzte Rettung. Sie sieht sogar darüber hinweg, dass ihr Apartment durch eine Tür mit dem Schlafzimmer ihres Nachbarn Chase verbunden ist. Immer wieder dringen Geräusche und Gesprächsfetzen durch die verschlossene Tür, und Brooklyn erfährt viel über Chase. Sie fühlt sich von dem Fremden, dem sie noch kein einziges Mal begegnet ist, auf unerklärliche Weise angezogen. Als Chase dann beginnt, ihr Nachrichten zu schreiben und ihr auf dem Klavier ihr Lieblingsstück vorzuspielen, gerät Brooklyn in einen Strudel aus widersprüchlichen Gefühlen: In ihr kämpft die Anziehung zu einem Fremden mit ihrem eigenen Widerstand. Denn sie hatte ihr Herz für immer einem anderen versprochen … [Quelle: Forever Verlag]

Perfect Mistake – Kylie Scott 

Meine Meinung:

“Perfect Mistake” ist eine schöne Liebesgeschichte mit tollen Charakteren. Leider finde ich den letzten Teil etwas schwach und mir waren es ein wenig zu viele Rückblicke. Dennoch ist es eine gelungene Geschichte, die mich sehr gut unterhalten hat.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Manchmal ist die erste Liebe die einzig wahre Liebe … 
Als Adele für die Hochzeit ihres Vaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt, weiß sie, dass es kein einfacher Besuch werden wird. Sieben Jahre ist es her, dass sie fortging. Sieben Jahre, seit sie den größten Fehler ihres Lebens begangen hat. Nun muss sie dem Mann gegenübertreten, der ihr damals die Welt bedeutet hat. Augenblicklich kommen die Gefühle wieder hoch, noch intensiver und heftiger als zuvor. Doch eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich … oder?  [Quelle: LYX Verlag]

Flying High – Bianca Iosivoni

Falling Fast| 2 Flying High

Meine Meinung:

“Flying High” ist eine wunderschöne Liebesgeschichte mit einer Menge sehr ernster Themen, die mich unheimlich berührt hat und mir sehr nahe ging. Nach einem heftigen Anfang zieht sich die Geschichte leider etwas, aber dann wurde es richtig emotional und hat mich echt mitgenommen.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Achtung Band 2:
Das Einzige, was für mich zählt, ist, dass du jetzt hier bist
Hailee hatte ein Geheimnis. Ein dunkles Geheimnis, das niemand kannte und niemand erfahren sollte. Am allerwenigsten Chase, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Hailee war klar, dass sie Chase verlieren würde. Sie wusste es von der ersten Sekunde an, als sie ihm gegenüberstand. Und doch hat er ihr Herz mit jedem Lächeln und jeder Berührung ein bisschen mehr erobert. Aber gibt es für sie beide überhaupt eine Chance? Oder müssen sie einsehen, dass manchmal nicht einmal die Liebe ausreicht, um zwei Menschen zusammenzuhalten? [Quelle: LYX Verlag]

Backstage Love: Hals über Kopf verliebt – Liv Keen

Unendlich nah | 2 Sound der Liebe | 2.5 Für immer dein | 3 Hals über Kopf verliebt

Meine Meinung:

“Backstage Love – Hals über Kopf verliebt” ist eine schöne und unterhaltsame Liebesgeschichte. Ich liebe die Harmonie und den Zusammenhalt der Charaktere. Dennoch hat mir das gewisse Etwas gefehlt. Es ist aber, wie die vorherigen Bände auch, wieder eine sehr schöne Liebesgeschichte für Zwischendurch.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Achtung Band 3:

Mit einer heftigen Männer-Enttäuschung im Gepäck taucht Lisa Hanningan auf der Verlobungsfeier ihrer Freundin auf. Um sich von ihrem Liebesdesaster abzulenken, überlegt sie, der Männerwelt komplett abzuschwören – oder die Flasche Tequila, die vor ihr steht, alleine auszutrinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John McDermit, dem Keyboarder der Band Swores, in die muskulösen Arme läuft. Je mehr sich Lisa dagegen wehrt, umso mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Ex-Frau. Und Lisa möchte nie wieder „die andere Frau“ sein … [Quelle: Knaur Verlag]

 

Das war auch schon mein Lesemonat August.

Kennt ihr schon welche von den Büchern?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. <3

©
Fotos: Daniela Schucht
Cover: Forever; Knaur; LYX; LYX
Rezensionsexemplare: Perfectly Broken; Backstage Love; Perfect Mistake; Flying High
Überschriftendekoration: Pixabay/Gimp
Unterschrift und Bewertungen: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , , , ,

6 thoughts on “[Monatsrückblick] August 2019

  1. Hallo liebe Sunny,
    ich glaube, ich bin eine der wenigen Blogger/innen, die noch kein Buch von Bianca I. gelesen hat. Ich muss das unbedingt nachholen. Dieser Wunsch wird bestätigt, wenn ich deine Worte zu dem Buch lese.

    Perfectly Broken hat man ja eine zeitlang fast überall gesehen. Ich finde der Klappentext klingt richtig gut und auch das Cover ist traumhaft schön. Ich meine ich habe sogar schon mal ein Buch von der Autorin gelesen …

    Ich freue mich, dass du so einen schönen Lesemonat hattest. Ich wünsche dir einen mindestens genauso schönen Leseseptember.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

  2. Huhu,

    Flighing High ist derzeit ja überall zu sehen. Das scheint aktuell heiß begehrt zu sein.
    Von deinen Büchern hab ich keines gelesen, aber wir scheinen auch einen etwas unterschiedlichen Geschmack zu haben.
    Hier gehts zu meinem Monatsrückblick:
    Monatsrückblick August

    LG
    Bettina

  3. Guten Abend liebe Sunny,
    mit der Leseflaute kenne ich nur zu gut. Vor allem wenn das Wetter entweder so extrem heiß ist oder es abkühlt, dass man mega Kopfschmerzen hat….
    Ging mir teilweise nicht anders. Aber trotzdem sind doch einige Bücher zusammengekommen.
    Ich finde Deine Auswahl sehr gut, auch wenn ich bisher kein einziges Buch selbst gelesen habe.
    Herzliche Grüße und einen wundervollen Abend
    Andrea ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.