Monatsrückblicke

[Monatsrückblick] April 2021

Loading Likes...

Hier kommt noch mein Monatsrückblick für April. Leider habe ich nicht so viel gelesen. Irgendwie ging der Monat so schnell rum und ich hatte kaum Zeit zum Lesen. Aber was solls. Dafür habe ich 3 Highlights gelesen. 🙂

 

gelesene Bücher: 3
gelesene Seiten: 1.392

Das Reich der Schatten: Her Wish So Dark – Jennifer Benkau

Her Wish So Dark | 2 His Curse So Wild

Meine Meinung:

“Her Wish So Dark” ist eine unglaublich spannende und fesselnde Fantasy-Geschichte. Die Geschichte hat mich immer wieder überrascht und das Ende ist einfach nur genial. Für mich ein absolutes Highlight.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

 

Worum geht es?

In dieser Welt werden Wünsche wahr.
Und nichts könnte schlimmer sein.

Hüte dich vor dem dunklen Lord! Wie alle Bewohner des Fürstentums Nemija kennt Laire dieses ungeschriebene Gesetz. Denn seit jeher wird ihre Heimat von dem grausamen Lord der Schatten heimgesucht, der Menschen in sein verfluchtes Reich entführt. Als Laires Verlobter ihm zum Opfer fällt, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss vor dem Thron des Lords um Gnade bitten. Doch in seinem Reich herrscht eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt – mit tödlichen Folgen. Will Laire überleben, braucht sie ausgerechnet die Hilfe des einen Menschen, den sie nie wiedersehen wollte: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat … [Quelle: Ravensburger Verlag]

Secret Academy: Gefährliche Liebe – Valentina Fast

Verborgene Gefühle| 2 Gefährliche Liebe

Meine Meinung:

“Secret Academy – Gefährliche Liebe” ist ein genialer Abschluss einer fantastischen Dilogie. Die Geschichte hat einen hohen Suchtfaktor und ist durchweg spannend. Für mich ein absolutes Highlight. 

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es in der Reihe?

Inhalt Band 1:

Ein kurzes, warmes Lächeln huschte über seine Lippen. Eines, das noch nie für mich bestimmt gewesen war. »Jeder braucht einen würdigen Gegner. Du bist meiner.«
Als angehende Agentin der Londoner Secret Academy – einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie jedoch erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, wirkt auf einmal jeder in ihrem Umfeld verdächtig. Alexis kann niemandem mehr trauen. Nicht ihrem Mitschüler Dean, und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint. Doch als ihr klar wird, dass es um mehr als die Rettung ihre Schwester geht, muss sie sich entscheiden. Für die Pflicht – oder für ihr Herz. [Quelle: One Verlag]

19 Das erste Buch der magischen Angst- Rose Snow

Das erste Buch der magischen Angst | 2 Das zweite Buch der magischen Angst| 3 Das dritte Buch der magischen Angst

Meine Meinung:

“Das erste Buch der magischen Angst” ist ein genialer Auftakt zur Reihe der magischen Angst. Es ist durchweg spannend, humorvoll, aber auch mal ernst. Meiner Meinung nach ist es die perfekte Mischung. Für mich ein echtes Highlight.

Zu meiner kompletten Rezension geht es *HIER*

Worum geht es?

Wer die Angst besiegen will, muss sich ihr stellen.

New York hat alles, was Widney für einen Neuanfang braucht: einen Studienplatz an der renommierten Columbia Universität und eine WG in einem schicken Loft mit Blick über die Dächer der Stadt. Doch mit der Zeit bröckelt die lässige Fassade ihrer Mitbewohner und Widney merkt, dass sie etwas vor ihr verbergen. Einzig der mysteriöse Quentin, der sie sofort in seinen Bann zieht, scheint ihr gegenüber aufrichtig zu sein. Obwohl es bei jedem Blick zwischen ihnen knistert, wagt Widney nicht, ihm von den Raben zu erzählen, die sie ständig verfolgen. Und wie soll sie erklären, dass sie seit ihrem 19. Geburtstag eine düstere Macht in sich spürt? [Quelle: Ravensburger Verlag]

Das war auch schon mein Lesemonat April. 🙂 

Kennt ihr schon welche von den Büchern?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. <3

©
Fotos: Daniela Schucht 
Cover: Ravensburger; One
Rezensionsexemplare: Her Wish So Dark, Secret Academy
Überschriftendekoration: Pixabay/Gimp
Unterschrift und Bewertungen: Pixabay/Adobe Illustrator// Jennifer Boldt

 

Tagged , , , ,

4 thoughts on “[Monatsrückblick] April 2021

  1. Hallo liebe Sunny,
    da erging es uns im April ähnlich. Ich habe in diesem Monat auch weniger gelesen, als in den Vormonaten. Ich bin auch nicht ganz sicher, ob es im Mai besser werden wird. Warten wir es mal ab. Dafür hast du aber richtig tolle Bücher gelesen. Allesamt Highlights, wenn ich das richtig sehe. Das freut mich so sehr. <3

    Her Wish So Dark habe ich auch geliebt. Ich muss sagen, dass ich den Schreibstil von Jennifer Benkau auch einfach nur genial finde. Ich mag die Art, wie sie ihre Charaktere darstellt. Aber auch dieses fantastische Setting, dass sie immer wieder erschafft, spricht mich sehr an.Dazu dann noch die überraschenden Wendungen. Ist einfach absolut meins :o)

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Mai.

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    1. Huhu Tanja,

      ich weiß auch noch nicht, ob der Mai bei mir besser wird. Ich hoffe zumindest mal ein bisschen. 🙂

      Liebe Grüße

      Sunny

  2. Hey Sunny 🙂

    Leider kenne ich keines deiner Bücher, aber freut mich das alle drei für dich ein Highlight waren *-*
    Bei unseren gelesen Büchern, haben wir sogar im Monat April gleichstand^^ obwohl bei mir leider diesmal kein Highlight mit dabei war.

    Wünsche dir einen schönen Lesemonat Mai <3
    Liebe Grüße
    Teresa

    1. Huhu Teresa,

      wie schade, dass du kein Highlight hattest. Ich drücke die Daumen, dass im Mai eins dabei ist. 🙂

      Liebe Grüße

      Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.